“Papiers à Mr. Schlegel”. Ein Blick in die neue Schlegel-Edition

“Nur leider weiß ich nicht recht viel schönes zu schreiben, überdem ist es heute morgen hier noch so kalt, daß mein Witz gefriert.”

August Wilhelm von Schlegel an Johann Carl Fürchtegott Schlegel, Göttingen den 4. Mai 1786

Ein Blick in die beta-Version der digitalen Briefedition von A. W. Schlegel. Ein studentisches Blogexperiment von Melanie Rücker und Christian Babbel im Rahmen des B.A.-Seminars “Einführung in digitale Methoden der Literaturwissenschaft”.

Continue reading ““Papiers à Mr. Schlegel”. Ein Blick in die neue Schlegel-Edition”