Tagungsbericht: Caroline von Humboldt. Intellektuelle – Salonière – Mäzenin

Dieser Beitrag wurde ursprünglich am 24. Juni 2011 im Caroline-von-Humboldt-Forum von Janin Afken veröffentlicht.

Caroline von Humboldt ist die Patronin des im Jahr 2010 von der Humboldt-Universität zu Berlin ins Leben gerufenen Preises für Nachwuchswissenschaftlerinnen. Die historische Figur Caroline von Humboldt ist jedoch jenseits ihrer rezipierten Rolle als Ehefrau von Wilhelm von Humboldt und Mutter der gemeinsamen Kinder, sowie als geistreiche Gesellschafterin und Briefeschreiberin merkwürdig unbekannt. Zwar hinterließ sie zahlreiche Briefe, unter anderem den viel zitierten und geradezu paradigmatischen Briefwechsel mit ihrem Ehemann, der sich über 40 Jahre vom Kennenlernen des Paares 1788 bis zum Tode Caroline von Humboldts 1829 erstreckte, doch fehlt bislang eine Auseinandersetzung mit ihren Briefen jenseits der kulturgeschichtlichen und biographischen Forschung. Continue reading “Tagungsbericht: Caroline von Humboldt. Intellektuelle – Salonière – Mäzenin”

Fanny Lewald Tagung am 2. Juli 2011

Dieser Beitrag wurde ursprünglich am 2. August 2011 im Caroline-von-Humboldt-Forum von Janin Afken veröffentlicht.

Die Tagung 200 Jahre Fanny Lewald – Neue Perspektiven der Forschung, die am 2. Juli 2011 an der Humboldt-Universität stattfand, behandelte sehr unterschiedliche Facetten der zu Lebzeiten so erfolgreichen Autorin; dabei wurden zum einen Themen und Texte diskutiert, die bisher in der Lewald-Forschung noch gar keine Rolle spielten – wie Fanny Lewalds Kunstkritik oder ihre Bezugnahme auf den Vernunftbegriff – oder die bisher nur ansatzweise geklärt wurden – wie ihre vielschichtige Auseinandersetzung mit dem Verhältnis von Christentum und Judentum. Continue reading “Fanny Lewald Tagung am 2. Juli 2011”

Projektvorstellung: Die Korrespondenz der Constance de Salm

Dieser Beitrag wurde ursprünglich am 12. Dezember 2011 im Caroline-von-Humboldt-Forum von Janin Afken veröffentlicht.

Am vergangenen Montag besuchte Gudrun Gersmann, Direktorin des Deutschen Historischen Instituts in Paris (DHI Paris), das Doktorandenkolloquium der Nachwuchsgruppe ‚Berliner Intellektuelle 1800–1830‘ und stellte das Arbeitsprojekt ‚Die Korrespondenz der Constance de Salm‘ vor. Continue reading “Projektvorstellung: Die Korrespondenz der Constance de Salm”

Neuerscheinung

Dieser Beitrag wurde ursprünglich am 2. August 2011 im Caroline-von-Humboldt-Forum von Janin Afken veröffentlicht.

Soeben ist das Buch ‘Vom guten Leben. Adelige Frauen im 19. Jahrhundert’ in der Reihe ‘Elitenwandel in der Moderne’ (Bd. 12) von Monika Kubrova im Akademie Verlag erschienen. Im Folgenden soll die Buchbeschreibung des Verlags Auskunft über den Inhalt geben. Nachzulesen auch hier Continue reading “Neuerscheinung”

Nachschlagewerk zu Autorinnen im 19. Jahrhundert von Gudrun Wedel: ‘Autobiographien von Frauen. Ein Lexikon’

Dieser Beitrag ist ursprünglich am 6. Juli 2011 im Caroline-von-Humboldt-Forum von Janin Afken veröffentlicht worden.

Gudrun Weldel hat in den letzten Jahrzehnten Pionierarbeit geleistet. Das neu erschienene Nachschlagewerk  ‘Autobiographien von Frauen. Ein Lexikon’ macht diese Arbeit jetzt für ein breites Publikum und die Wissenschaft zugänglich. Continue reading “Nachschlagewerk zu Autorinnen im 19. Jahrhundert von Gudrun Wedel: ‘Autobiographien von Frauen. Ein Lexikon’”